Das modularen Core Satellit Konzept
ist unsere Antwort auf Niedrigzins und Inflation

Wir garantieren 100% Privatsphäre. Wir geben Ihre Daten niemals weiter.

Fazit dieses Artikels:

  • Sie müssen ein gewisses Risiko akzeptieren, um nicht mit Obligationen oder Anleihen garantiert Geld zu verlieren
  • SAMT AG  kann Ihnen helfen mit wissenschaftlichen Handelsstrategien bei geringerem Risiko eine bessere Rendite zu erzielen

Auf dieser Seite finden Sie die SAMT Anlagestrategien im Überblick. SAMT AG hat ein modulares Konzept mit verschiedenen Handelsstrategien entwickelt, die über ein zentrales Risikomanagement gesteuert werden. Von einer zeitlosen ETF Aktienstrategie über alternative Investments bis hin zu fundamentalen Börsenstrategien stehen verschiedene Module zur Verfügung.

Leider gibt es keine Geldanlage ohne Risiko mehr. Wir befinden uns derzeit in einer Niedrigzinsphase, die vermutlich noch lange Zeit andauern wird. Die Zinsen sind nahe bei null oder sogar negativ und es bleiben nicht viele Optionen für eine langfristige Anlagestrategie übrig. Investoren werden gezwungen Risiko in Kauf zu nehmen um überhaupt noch eine Rendite erzielen zu können.

Das Chart vom Aug. 2016 zeigt verschiedene Länder in der linken Spalte und die Laufzeit der Obligationen (auch Anleihen, Festverzinsliche, Staatsanleihen, Schuldverschreibungen oder Bonds genannt) in der oberen Zeile. Negative Zinsen sind dabei in rot dargestellt, positive Zinsen in grün.

Zum Beispiel haben alle Deutschen Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 3 Monaten bis 10 Jahren negative Zinsen. Die Deutsche kurzfristige Staatsanleihe hat einen negativen Ertrag von minus 0,81 Prozent pro Jahr.

In der Schweiz haben alle Bundesobligationen einen negativen Zins von minus 0,84 Prozent bis minus 0,05 Prozent für länger laufende Obligationen. Das bedeutet, wenn Sie eine Schweizer Staatsanleihe über 100 000 CHF für ein Jahr kaufen bekommen Sie 99 160 CHF nach dem Jahr zurück. Diese Rechnung beinhaltet noch nicht die Inflation, die den wahren Wert Ihres Geldes nach einem Jahr wahrscheinlich eher noch weiter reduziert als nur den Zinsverlust von 0,84% durch den negativen Zins.

SAMT AG provides a modular scientifically proven concept for successful Wealth Management

SAMT AG arbeitet mit einem wissenschaftlich basierten Core Satellit Konzept um eine erfolgreiche Vermögensverwaltung sicherzustellen.

  • Modul 1,bei dem eine Langzeitinvestition in ein diversifiziertes ETF Portfolio (Exchange Traded Funds) vorgenommen wird. Das Programm startet ab 20 000 CHF und bildet das Kerninvestment. Das Langzeitportfolio hat einen fairen Preis von nur 0,48 an Management Gebühren.
  • Modul 2, handelt Zyklen bei Rohstoffen, denen spezielle Rhythmen zugrunde liegen, die Wissenschaftlich analysiert werden können. Bei diesem Programm brauchen Sie nur zu zahlen, wenn auch Gewinne für Sie realisiert werden.
  • Modul 3, besteht darin, dass wir uns Beratung und Handelsempfehlungen von erfahrenen Entwicklern von Handelsstrategien einholen und diese auf Ihren Konten umsetzen. Dabei nutzen wir unsere internationalen Kontakte um die besten Asset Manager zu finden.

Oder schauen Sie sich unser SAMT AG Video an: