Benötigte Dokumente zur Kontoeröffnung:

Insgesamt werden 3 Dokumente zur Kontoeröffnung benötigt:

  1. Eine bestätigte Ausweiskopie
  2. Zwei Dokumente zur Domiziladresse


1. Bestätigte Ausweiskopie

Nach Schweizer Recht muss die Identität eines Anlegers geklärt werden. Das notwendige Dokument kann als bestätigte Kopie als Scan akzeptiert werden.

Die folgenden Dokumente sind geeignet, um Ihre Identität nachzuweisen:

  • Reisepass
  • Personalausweis
  • Ausländerausweis B oder C sowie andere Kategorien

Das Dokument muss aktuell gültig sein, vom Kontoinhaber unterzeichnet sein und muss deutlich die Passnummer, das Ablaufdatum, das Geburtsdatum und das Ausstellungsland angeben. (Wenn Sie nicht in Passausstellungsland wohnen, muss ein Visumstempel enthalten sein, um den legalen Wohnsitz im Domizilland nachzuweisen).

Die Echtheit bestätigen kann ein Notar oder eine andere öffentliche Stelle, die solche Bestätigungen üblicherweise ausstellt, oder ein anderer schweizerischer Finanzintermediär nach Art. 2 Abs. 2 oder Abs. 3 GwG oder ein ausländischer Finanzintermediär, sofern er einer gleichwertigen Aufsicht und Regelung in Bezug auf die Bekämpfung der Geldwäscherei untersteht. Dies kann zum Beispiel durch eine Bank, Sparkasse, Postfiliale oder einen Notar geschehen.  

Dabei sollte "Original eingesehen" oder "Kopie am Original vorgenommen" vom Finanzintermediär vermerkt werden. 

Die bestätigte Kopie kann dann eingescannt oder fotografiert werden und in der Kontoeröffnung verwendet werden. Falls Sie keinen Scanner oder Mobiltelefon mit Fotofunktion haben, können Sie die bestätigte Kopie auch an SAMT AG, Kontounterlagen, Bleicheplatz 4, 8200 Schaffhausen, Schweiz senden.


avoid_mistakes_in-investment


Dies ist ein Beispiel einer Bestätigung, dass das Original eingesehen wurde. Die Bestätigung enthält einen Firmenstempel des Finanzintermediärs, die Bestätigung "Original eingesehen" und eine Unterschrift. 




2. Zwei Versorger-Rechnungen

Sie benötigen zwei Versorger-Rechnungen in Kopie.

Ein Scan dieser Dokumente wird als Nachweis Ihrer Wohn- bzw. Domiziladresse akzeptiert (keine weitere Bestätigung erforderlich). Sie benötigen zwei unterschiedliche Dokumente aus einer dieser Kategorien:

  • Utility Bill wie Strom, Wasser, Telefon, Gas; Die Rechnung muss weniger als sechs Monate alt sein und den vollständigen Namen und die Adresse des Kontoinhabers enthalten. Bitte beachten Sie: Rechnungen für Mobiltelefondienste sind kein gültiger Wohnsitznachweis.
  • Hypothekenerklärung, Urkunde oder andere Eigentumsnachweise.
  • Aktuelle Mietrechnung.
  • Bankauszug, Bankausstellungskreditauszug oder Bankausgabeschein oder Unterschriftsbrief von Bank auf Briefkopf Bestätigungsadresse. Die Erklärung muss weniger als 3 Monate alt sein.
  • Die aktuellen Hausbesitzer- oder Mietvertragsdokumente (weniger als 3 Monate alt).
  • Utility Bill für Hausbesitzer oder Mieter Versicherungspolice (weniger als 3 Monate alt).
  • Krankenkassennachweis / Rechnung (weniger als 3 Monate alt); oder von der Regierung herausgegebene Briefe oder Erklärungen zur Festlegung der aktuellen Adresse (weniger als 6 Monate alt). Beispielsweise: Steuerbriefe und -bekanntmachungen.
  • Briefe oder Mitteilungen von staatlichen Wohnungsbehörden.
  • Schöffen- oder Gerichtspflicht Bekanntmachungen.
  • Wählerregistrierungsbenachrichtigungen.
  • Andere offizielle Regierungsschreiben oder -mitteilungen, in denen der Name und die Adresse des Kunden verifiziert werden.
  • Rechnung des lokalen Telefonanbieters (mit Festnetz, nicht mobil).

Öffnen Sie Ihr Vermögensverwaltungskonto unter https://samt.ag/user-registration und weisen Ihre Identität mit den oben genannten digitalen Kopien nach. Der SAMT AG Prozess ist komplett digital und benötigt keinerlei Papier oder Postaufwand. Die oben genannten Dokumente sind alles, was an Dokumenten für eine Kontoeröffnung benötigt wird.

Wenn Sie Ihre Dokumente haben und an uns übermitteln wollen, können Sie in Ihrem Login-Bereich hier Dokumente hochladen die Dokumente hochladen.