Wie werden unabhängige Vermögensverwalter aufsichtsrechtlich erfasst?

Für UVV, die für nicht (anderweitig) qualifizierte Anleger Kollektivanlagen erwerben wollen, gilt zudem Art. 6 Abs. 2 KKV, wonach sie den von der FINMA als Mindeststandard anerkannten Verhaltensregeln einer Branchenorganisation unterstehen und ihre Vermögensverwaltungsverträge im Einklang mit diesen Verhaltensregeln ausgestalten müssen. Zusätzlich enthalten auch andere Erlasse als die Finanzmarktgesetze Vorgaben (vgl. z.B. Art. 48f ff. BVV 2).

Erfahrungen & Bewertungen zu SAMT AG